hackAIR zuhause Feinstaubsensor

Dieser Sensor verbindet sich zuhause oder im Büro mit dem Internet und lädt automatisch alle zehn Minuten eine Messung hoch. Dazu muss er an eine Stromquelle angeschlossen sein. Der Sensor wird über Arduino betrieben und kostet ca. 50 EUR.

WAS DU BENÖTIGST

Besorge dir diese Materialien und Werkzeuge. Wir geben hier Links zu verschiedenen Bezugsquellen im Internet, unter anderem zu Aliexpress. Natürlich kannst du auch immer lokal nach alternativen Anbietern suchen.

Materialien

Fortgeschrittene Nutzer*innen können sich das WiFi Board selbst bauen aus einem Bausatz für 19 EUR. Eine Anleitung für den Bausatz findest du hier (auf Englisch).

Werkzeuge

  • Kleiner Schraubenzieher (Phillips)
  • Ein Computer, um den Sensor  zu programmieren (Win/Mac/Linux)
  • Ein Smartphone mit WLAN-Funktion
  • Ein USB Druckerkabel (A-B Kabel)

Video anleitung (Englisch) 

Bau den Sensor zusammen

  • Stecke zunächst das WLAN Board oder das Lan-Board oben auf den Arduino auf.
  • Dann verbindest Du den Sensor mit dem Arduino Board. Der Sensor wird ausgeliefert mit einem USB-Serial Adapterkabel oder einem Serial-Kabel. Von diesem Kabel kannst du auf einer Seite dem Stecker entfernen und die vier einzelnen Kabel an den Arduino anschließen:
Sensor Funktion Arduino Pin Sensor Pin
GND Erde GND GND
VCC Strom 5V 5V
RX Daten empfangen 7 STX
TX Daten senden 9 SRX

DIE SOFTWARE INSTALLIEREN

  • Download:
  • Registriere deinen Sensor in der hackAIR Datenbank und erhalte einen Zugangscode für ihn. Dazu gehe zu platform.hackair.eu > Profil > Sensoren. Dort kannst du deinen Sensor hinzufügen. Dieser Sensor bekommt einen eigenen Zugangscode, den du für die Registrierung des Sensors später benötigst.
  • Schließe deinen Sensor über das USB-Kabel an deinen Computer an.
  • Öffne die Software Arduino IDE. Gehe auf Beispiel > Bibliothek hinzufügen > aus .ZIP hinzufügen und wähle dann die hackAIR Bibliothek aus, die du zuvor runtergeladen hast.
  • Öffne das Beispiel WiFi Sensor in dem du Datei > Beispiel > hackAIR > WiFiSensor öffnest.
  • Achte darauf, dass in Zeile 15 der richtige hackAIR Sensor ausgewählt ist: hackAIR sensor (SENSOR_SDS011);
  • Nun füge deinen Zugangscode hinzu in Zeile 31: Wifi_setToken(„PUT YOUR  AUTHENTICATION TOKEN HERE”);
  • Nun lade die Software auf deinen Sensor. Klicke dazu auf Beispiel > Upload.
  • Nun entferne deinen Sensor von dem Computer und verbinde ihn mit dem Netzteil.
  • Öffne in deinem Smartphone die WLAN Funktion und suche nach Verfügbaren WLAN Netzwerken.
  • Verbinde dich mit dem WLAN Gadget-XXXXX Zugangspunkt, wobei XXXXX für die individuelle ID deines WLAN Boards steht. Das Passwort für das WLAN ist ‚null‘.
  • Gehe nun in dem Internetbrowser zu der Adresse http://192.168.4.1
  • Über diese Website kannst du dem Sensor nun das WLAN Netzwerk zuweisen, in das er sich einloggen soll.

MISS FEINSTAUB

Sobald der Sensor läuft und sich mit dem WLAN verbunden hat, kannst du seine Messwerte auf der hackAIR Datenbank sehen.

  • Dazu gehe auf die hackAIR Website https://platform.hackair.eu und logge dich ein.
  • Besuche dein Profil und gehe in den Sensorbereich. Dort findest du den Sensor.
  • Unter dem Profil des Sensors findest du nun die Messwerte des Sensors